Ärztekammerwahlen gewonnen

Die VEREINIGUNG hat bei den Ärztekammerwahlen Ende März einen deutlichen Wahlsieg erzielt – wir konnten bei den Spitalsärzten ein Mandat zulegen und in der Kurie der niedergelassenen Ärzte in beiden Sektionen jeweils die absolute Mehrheit gewinnen – ein für uns wirklich sehr erfreuliches Ergebnis! Wir halten aktuell bei 29 von 90 Mandaten in der Vollversammlung der Wiener Ärztekammer.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern sehr herzlich für Ihr Vertrauen!

Koalitionsverhandlungen verloren

Beim Suchen nach den erforderlichen Mehrheiten haben wir auf ein klares Konzept der starken Kurienautonomie gesetzt, das aus unserer Sicht den Wählerwillen am besten abgebildet hätte – es ist uns allerdings trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen, genügend Partner von diesem Konzept zu überzeugen. Thomas Szekeres wurde daher am 2. Mai mit 49 zu 41 Stimmen zum Präsidenten der Wiener Ärztekammer gewählt – Johannes Steinhart zum 1. Vizepräsidenten.

Ein starkes Wiener Team für die österreichische Ärztekammer

Sehr erfreulich aus Wiener Sicht verliefen kürzlich die Wahlen am österreichischen Kammertag. Bereits im Vorfeld wurden die Eckpunkte einer breiten und konstruktiven Zusammenarbeit auf Wiener Ebene gemeinsam beschlossen – damit verbunden waren auch die erfolgreichen Bemühungen, das Wiener Team Szekeres / Steinhart im Präsidium der ÖÄK zu verankern. Wir glauben, dass ein Wiener Präsident für alle Ärztinnen und Ärzte Österreichs eine große Chance für die Anliegen der Wiener Kollegenschaft sein kann und gratulieren Thomas Szekeres zur Wahl!

PVE–Gesetz beschlossen

Der Nationalrat hat am 28. Juni das in den letzten Monaten heftig umstrittene Gesetz um die Primärversorgungseinrichtungen beschlossen – die giftigsten Zähne (weiter im Gesamtvertrag, keine internationalen Ketten als Betreiber) konnten von uns Ärzten zwar gezogen werden, dennoch müssen wir genau aufpassen, wenn es jetzt an die Umsetzung geht. Insgesamt sollen österreichweit ja 75 solcher Einheiten errichtet werden.

Es gibt jede Menge zu tun! Gehen wir es rasch an – wir werden in der Ärztekammer auf gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen bauen – nach unserem Grundsatz: konstruktiv bei der Lösungssuche, dialogbereit bei Meinungsverschiedenheiten, hart in der Interessenvertretung!

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer!